17. 04. 2016

Dickmaulrüssler sicher bekämpfen

Bedingt durch den Klimawandel und den globalen Pflanzenhandel breitet sich der Dickmaulrüssler immer weiter aus. Arten wie der Gefurchte Dickmaulrüssler oder der Kompakte Dickmaulrüssler verursachen immer größere Schäden in Baumschulen sowie im öffentlichen und privaten Grün, erklärt ÖRE Bio-Protect Biologischer Pflanzenschutz (Schwentinental).

Die Bekämpfung von nicht heimischen Dickmaulrüsslerarten gestalte sich schwierig. ÖRE Bio-Protect Biologischer Pflanzenschutz hat auf der Grundlage 25-jähriger Erfahrung in der Nützlingsproduktion Novo Nem® M entwickelt. Das Mittel basiert auf einer Mischung verschiedener Arten hoch wirksamer insektenpathogener Nematoden.

Novo Nem® M sei bereits ab einer Bodentemperatur von 5 Grad wirksam. Die eingesetzten Nematoden könnten im Boden überwintern. Das ermögliche eine mehrjährige Wirkungsdauer und einen sehr hohen Bekämpfungserfolg. Novo Nem® M unterliegt keiner Anwendungsbeschränkung und ist für Menschen, Pflanzen und Haustiere absolut ungefährlich. db

Mehr unter www.oere-bio-protect.de



Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Klicken und lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -