Badener Rosentage

3.6.2017 bis 25.6.2017
A-Baden bei Wien, Rosarium im Doblhoffpark A-2500

Seminar "Frauen in Führung! Den eigenen Führungsstil finden und erfolgreich anwenden"

7.6.2017 bis 9.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Leitung: Anke Arndt-Storl

mehr ...

Biopesticides Europe Conference 2017

7.6.2017 bis 8.6.2017
E-Madrid

Seminar „Steinwüste ade! Die Pflanze als wichtiges Gartenelement!“

8.6.2017 bis 10.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Stauden beleben den Garten - sie geben ihm ergänzend zu den Gehölzen Farbe, Struktur und Bewegung und somit in den verschiedenen Jahreszeiten Atmosphäre und einen eigenen Charakter. Dennoch werden Pflanzungen oft als notwendiges Übel angesehen und es wird lieber einmal mehr zum Stein gegriffen. Zu Recht? Zugegeben, das Verwenden von Pflanzen ist nicht einfach, es ist aber auch kein Hexenwerk. In diesem Seminar schauen wir uns an, welche Regeln man beachten muss, um eine solide Staudenpflanzung zu entwerfen und sie dauerhaft zu erhalten. Und wie man am Ende damit sogar noch Geld verdienen kann.

Leitung: David Zimmerling

mehr ...

Seminar: "Stauden für Quereinsteiger"

8.6.2017 bis 8.6.2017
Ratingen-Breitscheid, Gartencenter Schley

Seminar für Verkäufer im gärtnerischen Fachhandel – eine Kooperation des BdS, VDG und BVE

(ZVG/BdS) Kunden erwarten im gärtnerischen Fachhandel Fachkompetenz in der Beratung für das gesamte Sortiment. Mit einem strukturierten Vorgehen sind auch Fragen zum breiten Angebot von Stauden gut zu beantworten. Das Seminar „Stauden für Quereinsteiger" setzt sich zum Ziel, interessierten Verkäufern im Fachhandel eine qualifizierte Grundkompetenz zu vermitteln.

In Zusammenarbeit des Bundes deutscher Staudengärtner mit dem Verband deutscher Garten-Center (VDG) und dem Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) wurde ein Seminar konzipiert, das die Grundlagen zur Staudenverwendung, ihrer Pflege und Verwendung im Garten, aber auch die verkaufsfördernde Präsentation im Endverkauf aufgreifen.

Die Referenten Erich Luer, Stauden-Röttger Handels GmbH, Holm, Cornelia Häussermann, Häussermann Stauden + Gehölze GmbH, Möglingen und Isabel Joeden, Gartenglück Joeden, Viersen, geben ihre Erfahrung an die Seminarteilnehmer weiter.

Nähere Informationen geben der BdS unter info@stauden.de und der VDG unter verband@garten-center.de

mehr ...

RWZ-Generalversammlung 2017

8.6.2017 bis 8.6.2017
Bonn, World Conference Center Bonn (WCCB), Platz der Vereinten Nationen 2

Generalversammlung der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG.

mehr ...

Fachgespräch „Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen“ mit Feldtag Heil- und Gewürzpflanzen

8.6.2017 bis 8.6.2017
Großenstein, Gemeinderaum Baldenhain, Nr. 4a, und Versuchsstation Großenstein, Am Bahnhof

Programm:

10:00 Uhr, Begrüßung und Moderation, Dr. Arnfried Völlm (Leiter des Landwirtschaftsamtes Zeulenroda).

10:05 Uhr, Arbeitsstand zur Erwirkung von PSM-Zulassungen für in Thüringen angebaute Arznei- und Gewürzpflanzen, Marut Krusche (Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt).

10:35 Uhr, Ergebnisse der Herbizidversuche in Herbstkamille, Karsten Pauels (Landwirtschaftsamt Zeulenroda).

11:00 Uhr, Ölsaaten im ökologischen Anbau, Dr. Ralf Marold (Ökologische Landwirtschaft, Samenbau und Sonderkulturen).

11:30 Uhr, Diskussion zur zukünftigen Ausrichtung der angewandten Forschung im Bereich der Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen in Thüringen

Torsten Graf (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft).

11:45 Uhr, Anfragen und Diskussion Möglichkeit zum Imbiss.

Im Anschluss findet der Feldtag Heil- und Gewürzpflanzen der Versuchsstation Großenstein statt.

mehr ...

Wildpflanzentag

9.6.2017 bis 9.6.2017
Wenzendorf, Matthias Landwirtschaft

Der Vermehrungsbetrieb von gebietsheimischen Saatgut mit rund 25 Arten gibt Einblick in den Anbau. Mit Vortrag von Ernst Rieger zum Thema „Begrünungserfolg durch optimale Bodenvorbereitung"

mehr ...

Seminar „Gehölzschnitt im Sommer“

9.6.2017 bis 11.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Das Schneiden und Formen von Gehölzen ist eine wichtige Aufgabe im Rahmen von Grünpflegearbeiten. Zwar wachsen unsere Ziergehölze wie in der Natur auch ohne Schnitt, doch unterstützt sachgemäßes Schneiden bei vielen Arten ihre volle Entfaltung. Es bewirkt eine üppige Blütenpracht, einen reichen Fruchtbehang oder einen malerischen Wuchs. Wird der Schnitt vernachlässigt oder nicht fachgerecht ausgeführt, führt das oft zum Verwildern, Gehölze nehmen zu viel Platz ein oder sehen einfach nur ungepflegt aus. Holen Sie sich in unserem Seminar das erforderliche Wissen über die Grundlagen des Gehölzschnittes sowie die Schnittansprüche von Gehölzen im späten Frühjahr bzw. Sommer.

Leitung: Susanne Göttig

mehr ...

2-tägiger Kurs „Rebenveredelung“

9.6.2017 bis 9.6.2017
CH-5070 Frick, FiBL Frick, Ackerstr. 113

2. Kurstermin: 07. Juli 2017

Kursleitung: Andi Häseli

mehr ...
Zurück
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Vor
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -