Einjährige Baumwartausbildung Block 2: Altbaumschnitt

30.3.2017 bis 2.4.2017
Tonndorf, Schloss Tonndorf

Die Ausbildung zum Baumwart richtet sich an Profis und die, die es werden möchten, da sie beruflich oder privat viele Bäume schneiden müssen oder auch selbst Obstbaumschnitt-Kurse leiten möchten. Die Ausbildung findet in vier aufeinander aufbauenden Blöcken an vier Wochenenden statt, ca. 121 Std. insgesamt. Alle Blöcke bestehen aus einer Kombination aus Theorie und Praxis. Nach Absolvieren des Kurses sind Sie in der Lage, professionell große Streuobstwiesen und Gärten zu planen, zu bewirtschaften und zu pflegen. Jeder Kursteilnehmer bekommt ein umfangreiches Manuskript der vermittelten Inhalte. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil am Baum und kann nur nach der Teilnahme an allen Blöcken erfolgen.

Kontakt

Thüringer Obstbaumschnittschule, Michael Grolm, Das Schloss, 99438 Tonndorf, Tel.: 036450-446889; www.obstbaumschnittschule.de


 
Diesen Beitrag

Bookmarken
Bookmark and Share
Was ist das denn?
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -