trends - Markt im Park

20.5.2017 bis 21.5.2017
Norderstedt, Stadtpark, ehem. Landesgartenschaugelände

Messe rund um Garten, Wohnen und technische Neuheiten. Veranstalter: O. Hauschildt Verlag, Event- & Werbeagentur e. K., Weißdornweg 8, 25479 Ellerau.

mehr ...

Internationaler Museumstag: Spurensuche - Mut zur grünen Verantwortung!

21.5.2017 bis 21.5.2017
Pinneberg, Deutsches Baumschulmuseum, Halstenbeker Str. 29

14 bis 18 Uhr.

mehr ...

„Zu den Bienen auf die Streuobstwiese - Bienenfleiß und Obstertrag“

28.5.2017 bis 28.5.2017
Pinneberg, Deutsches Baumschulmuseum, Halstenbeker Str. 29

Geführter Spaziergang vom Museum zur nahegelegenen Streuobstwiese mit Einblicken in den Hofstaat eines Bienenvolkes.

mehr ...

16. Park & Garden Country Fair auf Gut Stockseehof

1.6.2017 bis 5.6.2017
Stocksee, Gut Stockseehof

Norddeutsche Gartenmesse. Etwa 200 Aussteller zeigen alles, was Haus und Hof, Garten und Balkon schöner macht. Neben der Vielfalt von Gartenkunst und wunderschönem Interieur auch eine besondere Auswahl von Rosen, Stauden, Kräutern, Garten- und Wohnaccessoires sowie Delikatessen verschiedenster deutscher und europäischer Regionen.

mehr ...

Biogartenmesse im Schifferwall-park

10.6.2017 bis 11.6.2017
Lüneburg, Halbinsel "Schifferwall"

3. Gehölzpathogenspürhunde-Seminar (Woche 1)

12.6.2017 bis 16.6.2017
Bergen (Wendland/Niedersachsen)

1. Ausbildungsblockwoche. Leitung: M.A. Dana Schneider. Universell ausgebildete Hunde ermöglichen das Auffinden verschiedener Schaderreger an Gehölzen. Dieses Ausbildungsseminar richtet sich an Hundeführer, die als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, Baumkontrolleure oder in ähnlichen Arbeitsfeldern tätig sind und als Erweiterung ihrer Dienstleistungen einen Pathogenspürhund anbieten möchten. Interessierte aus anderen Tätigkeitsfeldern sind ebenfalls willkommen. Seminartage und Abschlussprüfung im Frühjahr 2018.

Veranstalter: Sachverständigen-Kuratorium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Landespflege, Weinbau, Binnenfischerei, Pferde.

mehr ...

Gartenbesichtigungen „Gartenparadiese in der Ems-Dollart-Region “

16.6.2017 bis 18.6.2017
Ostrhauderfehn, EBZ Potshausen, Potshauser Str. 20

Das Seminar möchte außerdem zu einem Spaziergang durch verborgene Paradiese und wertvolle Biotope einladen. Neben einer Gartenexkursion in die Niederlande werden sehenswerte Gärten in der Region besichtigt.

mehr ...

Seestermüher Barockgarten mit prämierter Baumschulallee

23.6.2017 bis 23.6.2017
Seestermühe, Gut Seestermühe, Schulstraße 15

14.00 Uhr. Anmeldung bitte bis zum 20.06.2017.

Der Barockgarten Seestermühe ist ein zu Beginn des 18. Jahrhunderts angelegter Garten in der Pinneberger Elbmarsch. Die Anlage befindet sich auf dem Gelände des Gutes Seestermühe. Prägender Hauptbestandteil des Barockgartens ist eine 4-reihige Lindenallee, die sich über eine Gesamtlänge von ca. 700 m erstreckt.

Zwischen den zwei flankierenden Doppelreihen liegt im vorderen Bereich auf ca. 100 m Länge ein breites Wasserbecken, welches in einem Runden Becken mündet. Daran anschließend folgt eine 600 m lange Rasenfläche, deren Abschluss ein Pavillon (Teehaus) bildet.

Die Lindendoppelallee wurde vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund 2010 zur schönsten Allee in privatem Besitz gewählt. Der Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland engagiert sich für den Erhalt der Lindenallee. Dazu wurde 2016 ein Runder Tisch eingerichtet, um mit den beteiligten Akteuren über Maßnahmen, Förderung und Sponsoring zu beraten.

mehr ...

Hortensien im Park

9.7.2017 bis 9.7.2017
Bad Zwischenahn, Park der Gärten

Der Park der Gärten und die Niedersächsische Gartenakademie veranstalten am Sonntag, 9. Juli von 9.30 bis 18.00 Uhr unter dem Titel „Hortensien im Park“ einen Informationstag rund um diese blütenreichen Sommerschönheiten.

mehr ...

Radtour durch das Pinneberger Baumschulland

14.7.2017 bis 14.7.2017
Pinneberg, Bahnhof, vor der Schalterhalle

14.00 Uhr. Anmeldung bis zum 11. Juli 2017.

Die Radtour wird als Rundtour vom Pinneberger Bahnhof als

Start- und Zielpunkt durchgeführt. Die Fahrt geht durch den Fahlt, die Tangstedter Straße und den Wiesenweg am Rande der Pinnauniederung, dann zur Kleinen Twiete in Tangstedt zu einer kleinen Baumschule mit einer Führung von ca. 14.45 bis 15.15 Uhr. Weiter geht es vorbei an Baumschulkulturen in Ellerbek zu einer größeren Baumschule in der Pinneberger Straße in Rellingen. Dort ist gegen 16.15 Uhr bis ca. 17.15 Uhr eine weitere Führung geplant. Durch die Rellinger Baumschulflächen geht es zurück zum Bahnhof Pinneberg. Ankunft ca. 18.00 Uhr. Streckenlänge 25 km.

mehr ...
Seite 1 2
Vor
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -