Zweijährige Baumwartausbildung 2017 Block 2: Erziehungsschnitt (Fortsetzung), spezielle Fragestellungen wie Umstellung ungepflegter Kronen, Erziehungsschnitt bei Kirschen und Pflaumen

25.3.2017 bis 28.3.2017
Bielefeld, Obst-Arboretum Olderdissen, Dornberger Straße 197

Die Ausbildung zum Baumwart richtet sich an Profis und die, die es werden möchten, da sie beruflich oder privat viele Bäume schneiden müssen oder auch selbst Obstbaumschnitt-Kurse leiten möchten. Die Ausbildung findet in sechs aufeinander aufbauenden Blöcken statt, teils an Wochenenden, teils in der Woche, ca. 220 Std. insgesamt. Alle Blöcke bestehen aus einer Kombination aus Theorie und Praxis. Das Absolvieren des Kurses soll Sie in die Lage versetzen, Streuobstwiesen und Obstgärten zu planen, zu bewirtschaften und zu pflegen. Jeder Kursteilnehmer bekommt ein umfangreiches Manuskript der vermittelten Inhalte. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil am Baum und kann nur nach der Teilnahme an allen Blöcken erfolgen.

mehr ...

Fortbildung „Pflanzenschutzsachkunde“

31.3.2017 bis 31.3.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Schwerpunkt: Einzelhandelsgärtnereien, GaLaBau, Gartenbaumschulen, Gartencenter, Kommunen, Friedhofsgartenbau

Nach dem gültigen Pflanzenschutzgesetz in der Fassung vom Februar 2012 ist jeder Sachkundige im Pflanzenschutz verpflichtet, sich innerhalb einer Dreijahresfrist weiterzubilden. Aus diesem Grund bietet die Bildungsstätte Gartenbau nun zielgruppenspezifische und anerkannte Fortbildungsmaßnahmen nach §9 Absatz 4 des Pflanzenschutzgesetzes an.

mehr ...

Seminar „Veredeln von Obstgehölzen - der richtige Zeitpunkt, die richtige Methode"

31.3.2017 bis 2.4.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Das Veredeln von Obstbäumen ist eine schon mehr als 3000 Jahre alte Vermehrungstechnik um Pflanzenarten miteinander zu kombinieren. Die Ziele reichen dabei von der Steigerung der Ertragsleistung und Widerstandsfähigkeit, bis hin zur Beeinflussung vom Wuchsverhalten oder der kompakten Kombination von mehreren Sorten auf einem Baum. Welche Technik sich für das Veredeln im Winter bzw. zeitigen Frühjahr anbietet und wie diese fachgerecht durchgeführt wird, zeigt Ihnen Jan Bade. Am Ende des Seminars kann jeder einen selbstveredelten Baum mit nach Hause nehmen.

mehr ...

Von der einjährigen zur zweijährigen Baumwartausbildung Block 2: Erziehungsschnitt (Fortsetzung). Spezielle Fragestellungen wie Umstellung ungepflegter Kronen, Erziehungsschnitt bei Kirschen und Pflaumen

1.4.2017 bis 4.4.2017
Bielefeld, Obst-Arboretum Olderdissen, Dornberger Straße 197

Die Ausbildung vom einjährigen zum zweijährigen Baumwart richtet sich an Teilnehmer, die bereits die einjährige Ausbildung abgeschlossen haben und diese vertiefen möchten. Die Ausbildung findet in drei aufeinander aufbauenden Blöcken statt. Alle Blöcke bestehen aus einer Kombination aus Theorie und Praxis. Das Absolvieren des Kurses soll Sie in die Lage versetzen, Streuobstwiesen und Obstgärten zu planen, zu bewirtschaften und zu pflegen. Jeder Kursteilnehmer bekommt ein umfangreiches Manuskript der vermittelten Inhalte. Die Prüfung zum Baumwart besteht aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil am Baum und kann nur nach der Teilnahme an allen Blöcken erfolgen.

mehr ...

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 unter dem Motto "Blumenpracht & Waldidylle"

12.4.2017 bis 15.10.2017
Bad Lippspringe

17. Landesgartenschau Nordrhein-Westfalen. Veranstalter: Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe.

mehr ...

Gartenträume Schloss Hundisburg 2017

21.4.2017 bis 23.4.2017
Haldensleben, Schloss Hundisburg, Schloss 1

Messe für Gartenbesitzer und Gartenliebhaber

mehr ...

Seminar „Professionelle Pflege für anspruchsvolle Staudenpflanzungen (Frühjahrsaufbruch)"

27.4.2017 bis 29.4.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Bei der Staudenpflege werden oft viele gravierende Fehler gemacht. Unwissenheit und fehlendes Verständnis für Standorte, Pflanzen und Entwicklungsprozesse in der Natur sind häufige Ursachen. Um gut geplante Anlagen durch hochwertige Pflege zu erhalten und nicht wie so oft durch schlechte Pflege zu zerstören, gibt Andreas Protte tiefe Einblicke in die Staudenverwendung und fachgerechte Staudenpflege. Des weiteren zeigt er Wege auf, wie Planungsmängel während der Pflege ausgeglichen werden können. Ein jahreszeitlich geprägter Praxisanteil im Seminar trägt dazu bei, die theoretischen Grundlagen unmittelbar umzusetzen und am praktischen Beispiel zu vertiefen. Die fachliche Grundlage für das Seminar basiert auf den langjährigen Erkenntnissen von Dr. Hans Simon.

mehr ...

AdJ Seminar: Erfolgreicher Berufsbildungsabschluss - Produktionsgartenbau

28.4.2017 bis 30.4.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Landpartie Bad Pyrmont 2017

28.4.2017 bis 1.5.2017
Bad Pyrmont, Kurpark

Regionale Erlebnis- Verkaufsausstellung "Haus - Garten - Freizeit - Kunst - Kultur - Ambiente" für Bad Pyrmont und Umland. Veranstalter: m&a messen & ausstellungen rainer timpe gmbh, Hafenstraße 19, 31785 Hameln.

mehr ...

19. Hannoversche Pflanzentage

13.5.2017 bis 14.5.2017
Hannover, Stadtpark Hannover am Hannover Congress Centrum

Etwa 100 Aussteller (Gärtnereien, Baum- und Rosenschulen und andere Fachfirmen sowie verschiedenste Fachvereine und -Verbände) präsentieren ihre Ware in dem besonderen Ambiente des denkmalgeschützten Stadtparks und bieten sie zum Verkauf an. Es handelt sich überwiegend um Raritäten und Spezialitäten, die nicht unbedingt in den üblichen Sortimenten vorhanden sind. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt in der Darstellung der Pflanze und ist in seiner Art einer der größten Pflanzenmärkte im norddeutschen Raum.

mehr ...
Seite 1 2 3
Vor
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -