Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 unter dem Motto "Blumenpracht & Waldidylle"

12.4.2017 bis 15.10.2017
Bad Lippspringe

17. Landesgartenschau Nordrhein-Westfalen. Veranstalter: Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe.

mehr ...

Seminar „Rasenanlage, Pflege, Sanierung“

18.5.2017 bis 20.5.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Einen dichten, grünen Rasen, der noch dazu jeder Belastung standhält - der Traum eines jeden Kunden! Eine Herausforderung der besonderen Art. Neben wichtigen Hinweisen zu Gräserarten, deren Ansprüche und Leistungen, gibt das Seminar praxisorientierte Tipps zur Anlage einer Rasenfläche. Es wird über die Vor- und Nachteile von Ansaaten oder der Verwendung von Fertigrasen diskutiert, sowie erforderliche Pflegemaßnahmen und -gänge besprochen. Das Seminar unter Leitung des Rasenexperten Hartmut Schneider zeigt, dass der Traum vom perfekten Rasen Realität werden kann.

Leitung: Hartmut Schneider

mehr ...

Basisseminar „Gartentherapie und Therapiegarten“

19.5.2017 bis 21.5.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Einsteigerseminar zur Orientierung. Leitung: Andreas Niepel

mehr ...

HLBS Hauptverbandstagung 2017

22.5.2017 bis 24.5.2017
Bielefeld, Stadthalle Bielefeld, Willy-Brandt-Platz 1

Mit Vortragstagung zu den Themen "Weichenstellungen in der Landwirtschaft“ und „Steuerrechtliche Neuorientierung für landwirtschaftliche Personengesellschaften“ sowie Fachtagung Steuern und Recht.

mehr ...

Das fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie

25.5.2017 bis 28.5.2017
Eichenzell (bei Fulda), Schloss Fasanerie

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie zeigt 2017 unter dem Sonderthema „Zimmer im Garten“, wie man mit Hecken, Zäunen und Spalieren private Rückzugsräume schafft und den Garten in eine sommerliche Wohnlandschaft verwandelt. Freuen Sie sich außerdem auf einen neuen dauerhaften Schaugarten von Peter Janke – im Obstgarten von Hessens schönstem Barockschloss in Eichenzell bei Fulda. Öffnungszeiten: Do.-Sa. 10-19 Uhr, So. 10-18 Uhr.

mehr ...

Wildpflanzentag bei „Wildsaaten GbR“

30.5.2017 bis 30.5.2017
Wetzlar/Garbenheim, Wildsaaten GbR, Raubach 24 a

mit Vortrag zum Thema "Begrünungserfolg durch optimale Bodenvorbereitung" und anschließender Feldrundfahrt.

mehr ...

Seminar "Frauen in Führung! Den eigenen Führungsstil finden und erfolgreich anwenden"

7.6.2017 bis 9.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Leitung: Anke Arndt-Storl

mehr ...

Seminar „Steinwüste ade! Die Pflanze als wichtiges Gartenelement!“

8.6.2017 bis 10.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Stauden beleben den Garten - sie geben ihm ergänzend zu den Gehölzen Farbe, Struktur und Bewegung und somit in den verschiedenen Jahreszeiten Atmosphäre und einen eigenen Charakter. Dennoch werden Pflanzungen oft als notwendiges Übel angesehen und es wird lieber einmal mehr zum Stein gegriffen. Zu Recht? Zugegeben, das Verwenden von Pflanzen ist nicht einfach, es ist aber auch kein Hexenwerk. In diesem Seminar schauen wir uns an, welche Regeln man beachten muss, um eine solide Staudenpflanzung zu entwerfen und sie dauerhaft zu erhalten. Und wie man am Ende damit sogar noch Geld verdienen kann.

Leitung: David Zimmerling

mehr ...

Seminar „Gehölzschnitt im Sommer“

9.6.2017 bis 11.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Das Schneiden und Formen von Gehölzen ist eine wichtige Aufgabe im Rahmen von Grünpflegearbeiten. Zwar wachsen unsere Ziergehölze wie in der Natur auch ohne Schnitt, doch unterstützt sachgemäßes Schneiden bei vielen Arten ihre volle Entfaltung. Es bewirkt eine üppige Blütenpracht, einen reichen Fruchtbehang oder einen malerischen Wuchs. Wird der Schnitt vernachlässigt oder nicht fachgerecht ausgeführt, führt das oft zum Verwildern, Gehölze nehmen zu viel Platz ein oder sehen einfach nur ungepflegt aus. Holen Sie sich in unserem Seminar das erforderliche Wissen über die Grundlagen des Gehölzschnittes sowie die Schnittansprüche von Gehölzen im späten Frühjahr bzw. Sommer.

Leitung: Susanne Göttig

mehr ...

Seminar „Anlage und Pflege von Streuobstwiesen/Obstpflanzungen“

19.6.2017 bis 21.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Obstbäume in Städten und Gemeinden, ob in Streuobstwiesen, in Einzelstellung oder auch in Bürgergärten sind keine Seltenheit. Es sind Kulturpflanzen, die Pflege brauchen. Doch wie kann wie ist fachgerechte Pflege zu gestalten und was ist vor allem schon bei der Anlage zu beachten? Genau auf diese Fragen geht Jan Bade in seinem Seminar ein, er erarbeitet gemeinsam mit Ihnen wichtige Kriterien für eine nachhaltige Anlage von Streuobstflächen sowie Baumpflegekonzepte für Obstbäume auf kommunalem Grund. Dabei geht es zum einen um erforderliche Erziehungs-, Verjüngungs- und Erhaltungsschnitte, zum anderen auch um die Kartierung und Bestimmung des Sortenbestandes. Welche Sorten eignen sich für unterschiedliche Standorte, gerade im Hinblick auf neu anzulegende Ausgleichsflächen oder Projektinitiativen wie Hochzeits- oder Geburtstagsbäume. Darüber hinaus gibt er Argumentationsstrategien an die Hand zum Entgegensetzen von Vorurteilen, wie Obstbäume 'verschmutzen' Grünanlagen und faules Obst führe zur Geruchs- und Wespenbedrohung.

Leitung: Jan Bade

mehr ...
Seite 1 2 3 4
Vor
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -