12. 07. 2017

Deutsche Baumschule Ausgabe Juli 2017

Vorschau auf die Horti-regio
Pflanzen undPflanzenverwendung rücken am 20. Juli für einen Tag wieder in den Mittelpunkt, zusammen mit aktueller Technik und Technikvorführungen. Das Konzept zur Pflanzenverwendung mit anspruchsvollen Fachvorträgen haben Baumschul- undGalaBauverbände im Süden zusammen auf die Beinegestellt und erstmals einen Azubitag zur Messe eingerichtet. Die Lust auf Pflanze wird aufdem baumschulischen Ausstellungsgelände mitdenSchätzen aus dem Gehölz-und Staudensortiment geschürt, mit Obstgehölzen, Hausbäumen, Bodendeckern, begleitet von interessanten Konzepten und guten Ideen.

Spezial

  • Horti-regio 2017: Messevorschau
  • Erstmals mit Azubi-Tag: Horti-regio 2017

Aktuell

  • Invasive Arten: Folgen nicht geprüft
  • florum 2017: Betriebeführer
  • Gewinner überraschen bei der Topfrosenshow
  • Mainau Rosenkönigin 2017
  • Pflanzenschutzmittel „Wissenschaftsbasiert zulassen“
  • Internationale Anerkennung Park der Gärten ist ein Markenzeichen
  • Mit Stadtgrün den Klimaschutz stärken
  • Führungskräfte für Baumschulen: Weiterqualifizierung am Traditionsstandort
  • Luthereiche zum Lutherjahr
  • Baumschulen im Norden: „Jede Kundengruppe und jeden Bedarf bedienen“


Handel

  • Inszenierung am POS: Von der Sehnsucht nach Handwerkeln …
  • Baumschulen im Süden: Mehr Dienstleistung – stärkere Spezialisierung



Produktion

  • Versuchsergebnisse: Lassen sich auch kleine Töpfe gut mulchen?
  • Gibt es Vorsorgemöglichkeiten? Xylella – eine Gefahr für viele Pflanzenarten
  • Baumschädlinge: Eingeschleppten Horror frühzeitig eindämmen
  • Jagd nach ALB und CLB: Den Käfern auf der Spur
  • Rückstände untersucht in NL und GB
  • Haus und Garten: Herbizide auf Position 1




Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Klicken und lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -