13. 10. 2017

Halskrausen-Dahlie ‘Pooh‘ wird Mainau-Dahlienkönigin 2017

Mainau Dahlienkönigin 2017 ‘Pooh‘ im Dahliengarten der Insel Mainau. Foto: Insel Mainau/ Verena Kopatsch

„Welche Dahlie ist meine Favoritin?“ wurden von September bis Oktober auf der Insel Mainau knapp 20.000 Dahlien-Freunde gefragt. Mehr als 250 Dahliensorten und 12.000 Pflanzen gingen dabei um die Gunst des Publikums im Dahliengarten ins Rennen.

Eine deutliche Mehrheit der Besucher wählte die Halskrausen-Dahlie ‘Pooh‘ des US-amerikanischen Züchters Swan Island Dalias aus dem Jahr 1998 zu ihrer Favouritin. Bereits im Jahr 2002 konnte ‘Pooh‘ die Mainau-Dahlienwahl für sich entscheiden. Ihre leuchtend roten Blüten mit gelbem Rand und einer gelben Halskrause haben einen Durchmesser von etwa zehn Zentimetern. Die von van Eeuwijk (Niederlande) ausgestellte Dahlie mit sattgrünem Blattwerk wird etwa 120 cm hoch. Auf ‘Pooh‘ entfielen von den insgesamt abgegebenen Wahlscheinen gut 1.300 Stimmen - das sind knapp sieben Prozent.

Den zweiten Platz erkämpfte sich mit 560 Stimmen (knapp drei Prozent) die dekorative Dahlie ‘Engelhardts Matador‘, die dunkelpurpurlila Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 20 Zentimetern trägt. Den dritten Platz bei der Dahlienwahl belegte in diesem Jahr mit 520 Stimmen (2,7 Prozent) die Schmuck-Dahlie ‘Akita‘, deren Blüten von einem orange-roten Verlauf gekennzeichnet sind.


 

 

 

 

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Klicken und lesen!

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -