28. 05. 2017

Hortensien im Park der Gärten

Erika Brunken, Leiterin der Niedersächsischen Gartenakademie (links). Foto Park der Gärten

Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn und die Niedersächsische Gartenakademie veranstalten am Sonntag, 9. Juli von 9.30 bis 18.00 Uhr unter dem Titel „Hortensien im Park“ einen Informationstag rund um diese blütenreichen Sommerschönheiten.

„In atemberaubender Blütenfülle und stetig wachsender Sortenvielfalt sind sie unverzichtbarer Bestandteil unserer Gärten geworden. Gerade im Sommer erfreuen Hortensien uns mit einer Blütenpracht mit dicken Blütendolden in pastelligen Farben“, sagt Erika Brunken, Niedersächsische Gartenakademie. „Dass diese Pflanzen mehr als Träumereien in weiß, rosa und blau sind, beweist dieser Sonntag: Die Besucher erfahren rund um die Bühne alles über Arten, Sorten, Pflege und Pflanzung. Auch steht ein großes Sortiment zum Verkauf bereit“, so Brunken weiter.
 
Im Gartenforum unter dem Zeltdach der Bühne finden zudem verschiedene Fachvorträge mit wechselnden Themen statt. Beginn ist jeweils zur vollen Stunde in der Zeit von 11 bis 16 Uhr. Unter der fachkundigen Moderation der Niedersächsischen Gartenakademie geben die Referenten Ideen zur Floristik und Verwendung von Hortensien im Garten, zum Schnitt und zur weiteren Pflege. Zusätzlich werden die Unterschiede zwischen den Bauernhortensien, Rispen- und Schneeballhortensien, Eichenblättrigen Hortensien und Samthortensien erläutert und Empfehlungen gegeben, welche die schönsten für den jeweiligen Garten sind.
 
Getrocknet oder frisch: In der Floristik lassen sich Hortensien ebenfalls hervorragend verwenden. Auch in der Kübelgestaltung sind Hortensien mit passenden Begleitpflanzen wahre Hingucker für jede Terrasse und jeden Balkon. Vor Ort unter dem Bühnendach werden dekorative Arrangements hergestellt, präsentiert und verkauft.
 
Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn hat einen neuen Sortenvergleich von modernen Gartenhortensien aufgepflanzt. Björn Ehsen, gärtnerischer Leiter des Park der Gärten, wird um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr im Rahmen einer Führung die Eigenarten und Besonderheiten der Sorten vor Ort erläutern.
 
Eine Programmübersicht mit dem genauen Verlauf des Tages gibt es unter www.park-der-gaerten.de



Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -