Seminar „Stauden, deren Lebensbereiche und Pflege“

23.6.2017 bis 25.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Ein Garten ohne Stauden - undenkbar! Eine kaum zu überschauende Vielfalt unterschiedlichster Formen, Farben und Düfte bieten Stauden für den Garten. Durch die richtige Auswahl und Kombination kann man ein breites Spektrum ganzjährig interessanter Staudenpflanzungen entwickeln. Das Basiswissen über die Lebensbereiche der Stauden, ihre charakteristischen Eigenschaften, Abläufe und Veränderungen in der Natur und die darauf abgestimmte Pflege vermittelt Ihnen unser Seminar.

Leitung: Susanne Grünewald

mehr ...

Seminar „Gartentherapie und Therapiegarten“

23.6.2017 bis 25.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Vertiefung des Basisseminars

mehr ...

Bundeskongress der Grünen Verbände auf der IGA in Berlin

28.6.2017 bis 1.7.2017
Berlin

Leitthema "Stadt – Grün – Kultur", Fachtagung und Exkursionen.

mehr ...

Seminar „Artenschutz in der Baumpflege und Baumkontrolle“

28.6.2017 bis 30.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Bäume bieten eine Lebensgrundlage für eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten und bilden damit einen unverzichtbaren Bestandteil des Naturhaushaltes - sowohl im städtischen Raum wie auch in der freien Landschaft. Oft kollidieren artenschutzrechtliche Vorgaben mit Eingriffen in Baumbestände. So sollten Schnittmaßnahmen im Interesse der Bäume während der Vegetationsperiode stattfinden. Naturgemäß ist diese Zeit aber auch die aktive Zeit der meisten heimischen Tierarten. Das Bundesnaturschutzgesetz regelt die zulässigen und verbotenen Handlungen an Gehölzen in den §§ 39 und 44. Wir beleuchten beide Interessenslagen, sowohl der Bäume als auch des Artenschutzes.

Leitung: Karsten Jocksch

mehr ...

Seminar „Professionelle Pflege für anspruchsvolle Staudenpflanzungen - Prachtvoll im Sommer“

29.6.2017 bis 1.7.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Bei der Staudenpflege werden oft viele gravierende Fehler gemacht. Unwissenheit und fehlendes Verständnis für Standorte, Pflanzen und Entwicklungsprozesse in der Natur sind häufige Ursachen. Um gut geplante Anlagen durch hochwertige Pflege zu erhalten und nicht wie so oft durch schlechte Pflege zu zerstören, gibt Andreas Protte tiefe Einblicke in die Staudenverwendung und fachgerechte Staudenpflege. Des weiteren zeigt er Wege auf, um Planungsmängel während der Pflege auszugleichen. Ein jahreszeitlicher Praxisanteil im Seminar soll mit dazu beitragen, die theoretischen Grundlagen unmittelbar umzusetzen und am praktischen Beispiel zu vertiefen. Die fachliche Grundlage für das Seminar bilden die langjährigen Erkenntnisse von Dr. Hans Simon.

mehr ...

Seminar „Kompetent im Pflanzenschutz“

29.6.2017 bis 1.7.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Schadbilder, Diagnose und geeignete Maßnahmen. Leitung: Joachim Schnabel.

mehr ...

Seminar „Pflanzenschutz für Stauden“

29.6.2017 bis 1.7.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Leitung: Holger Nennmann und Jörg Klatt, Landwirtschaftskammer NRW

mehr ...

Seminar: Gesunde Rosen und ihre Begleiter - schöne Beete mit Rosen

30.8.2017 bis 30.8.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62-68

Referenten: Gudrun Esser, Anja Berger.

mehr ...

Seminar "Rasen: Neuanlage, Pflege und Renovation"

31.8.2017 bis 1.9.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62-68

Referentin: Gudrun Esser.

mehr ...

Seminar: Professionelle Pflege anspruchsvoller Staudenpflanzungen - Fit für den Winter

7.9.2017 bis 9.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Leitung: Andreas Protte. Bei der Staudenpflege werden oft viele gravierende Fehler gemacht. Unwissenheit und fehlendes Verständnis für Standorte, Pflanzen und Entwicklungsprozesse in der Natur sind häufige Ursachen. Um gut geplante Anlagen durch hochwertige Pflege zu erhalten und nicht wie so oft durch schlechte Pflege zu zerstören, gibt Andreas Protte tiefe Einblicke in die Staudenverwendung und fachgerechte Staudenpflege. Des weiteren zeigt er Wege auf, um Planungsmängel während der Pflege auszugleichen. Ein jahreszeitlicher Praxisanteil im Seminar soll mit dazu beitragen, die theoretischen Grundlagen unmittelbar umzusetzen und am praktischen Beispiel zu vertiefen. Die fachliche Grundlage für das Seminar bilden die langjährigen Erkenntnisse von Dr. Hans Simon.

mehr ...
Seite 1 2
Vor
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -